Apfel 'Brettacher Gewürzapfel' - Malus 'Brettacher Gewürzapfel'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Brettacher Gewürzapfel'
Deutscher Name: Apfel 'Brettacher Gewürzapfel'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Mitte Oktober, Genußreife Dezember bis Mai, groß, grüngelb-hellrot, fruchtig herb, leichte Würze
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten, Obstgarten, Mostobst
Herkunft: ab 1908 in Brettach, später Süddeutschland verbreitet
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Robuster Wirtschafts- und Winterapfel für Most und Küche
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Elstar', 'Gloster 69', 'Goldparmäne', 'Zuccalmaglio Renette'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Brettacher Gewürzapfel'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Champagner Renette' - Malus 'Champagner Renette'
Apfel 'Cox Orange Renette' - Malus 'Cox Orange Renette'
Apfel 'Danziger Kantapfel' - Malus 'Danziger Kantapfel'
Apfel 'Dülmener Herbstrosenapfel' - Malus 'Dülmener Herbstrosenapfel'
Rasen & Teich pflegen

Mitunter kommt es vor, dass sich die Grasnarbe durch Frost etwas angehoben hat. Jetzt können Sie entsprechende Rasenstellen walzen. Denken Sie ab April daran, Ihrem Rasen eine erste Frühjahrsdüngung zu gönnen. Während heißer Frühlingstage kann zudem eine erste Bewässerung notwendig sein. Entfernen Sie umgehend alle abgestorbenen Pflanzenteile aus Ihrem Teich. Bachläufe sollten vor ihrer Wiederinbetriebnahme mit einem Druckluftreiniger gründlich gesäubert werden.

Topinambur
Topinambur (Helianthus tuberosus) ist eine attraktive mehrjährige Sonnenblumenart, die Zierde und Nutzen gleichermaßen in sich vereint. Sie blüht gelb von August bis Oktober. Die kleinen Sonnenblumen thronen auf teils 2 Meter hohen Stielen. Daneben bilden die Pflanzen unterirdische, längliche Knollen aus. Diese Knollen sind ein leckeres Wurzelgemüse, das am besten mit Kartoffeln vergleichbar ist. Es kann allerdings auch roh verköstigt werden. Topinambur ist eine äußerst anspruchslose Zierpflanze, die lediglich ausreichend Wasser verlangt. Sie stammt ursprünglich aus Amerika und wurde im 17. Jahrhundert nach Europa eingeführt. Bereits die Indianer nutzen die Knollen als Gemüse.
Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps