Stinkesche, Honigesche, Bienenbaum - Euodia hupehensis

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Euodia hupehensis
Deutscher Name: Stinkesche, Honigesche, Bienenbaum
Blütezeit (Geruch): Juli bis August, Duft
Blütenfarbe: weiß, Dolde, bis 15 cm, starke Nektarhonigbildung, Insektenmagnet
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, bis 45 cm, streng aromatisch duftend
Zapfen/Frucht: rotbraun, auffallend
Wuchshöhe: bis 15 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: große Hausgärten, Bienenweide, Hausbaum
Herkunft: SW-China, Korea
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone breit kegelförmig, sehr guter Schattenbaum
Beschreibung: Interessanter Schattenbaum für größere Hausgärten
Besonderheiten (Pflegetipp): Nicht auf staunasse Standorte pflanzen
Herbstfärbung: hellgelb
Stinkesche, Honigesche, Bienenbaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Dichttriebiger Korkflügelstrauch - Euonymus alatus 'Compactus'
Korkflügelstrauch - Euonymus alatus
Pfaffenhütchen 'Red Cascade' - Euonymus europaeus 'Red Cascade'
Pfaffenhütchen - Euonymus europaeus
Brombeergallmilbe bekämpfen
Befallene Früchte haben keinen Geschmack und schmecken sauer. Die Früchte bleiben partiell oder ganz hellrot gefärbt (im Gegensatz zu befallsfreien schwarzen Brombeeren). Schneiden Sie abgetragene Ruten nach der Ernte zurück. Die Bekämpfung beginnt am besten mit dem Austrieb, weil die Gallmilben an den Knospen überwintern und das junge Laub besiedeln wollen. Später hilft nur noch das Entfernen und Vernichten befallener Früchte und Triebpartien.
Die Farbe Weiß im Garten
Pflanzen mit weißen Blüten und silbergrauem Laub leuchten im Halbdunkel besonders intensiv. Der Grund ist einfach: Weiß reflektiert mehr Licht als alle anderen Farben. Diesen physikalischen Effekt können Sie für Ihre Garten- und Terrassengestaltung nutzen: Wenn Sie beispielsweise auf der Terrasse oder dem Balkon besonders viele weiß blühende Stauden, Sommerblumen und Gehölze arrangieren, verlängert sich die Dämmerung deutlich. Die Auswahl an geeigneten Pflanzen ist riesig, für alle Standorte und Lagen gibt es passende Weißmacher. Ob Tulpen, Glockenblumen, Hortensien oder Rosen – die ganze Gartensaison lässt sich erhellen.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien