Krähenbeere 'Bernstein' - Empetrum nigrum 'Bernstein'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Empetrum nigrum 'Bernstein'
Deutscher Name: Krähenbeere 'Bernstein'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: im Sommer gelb, im Winter bronzefarben, immergrün
Blattform: linealisch-länglich, nadelartig, bis 5 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 20 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkmeidend, saure Böden
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Japangarten, Kübel, Kästen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Zwergstrauch, teppichbildend, Grundtriebe kriechend, aufrechte Triebe bis 15 cm lang
Beschreibung: Gelblaubiger Heidestrauch, der zu Steinen und Findlingen in allen Formen passt
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Krähenbeere 'Bernstein'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Krähenbeere 'Irland' - Empetrum nigrum 'Irland'
Weißblühende Prachtglocke - Enkianthus campanulatus 'Albiflorus'
Rotblühende Prachtglocke - Enkianthus campanulatus 'Ruby Glow'
Prachtglocke - Enkianthus campanulatus
Frühlingsblüher gruppenweise pflanzen
Mit den ersten Zwiebelblumen erblüht das Frühjahr farbenfroh. Noch ist die graue Wintertristesse nicht ganz vertrieben, aber mit dem steigenden Wärmeangebot erwachen die ersten Schneeglöckchen, Narzissen, Tulpen und Krokusse. Damit der erste Frühlingsgruß nicht untergeht, sollten Sie die bekannten Frühlingszwiebeln immer in mehr oder mehr weniger große Tuffs gruppenweise pflanzen. So kommen die Blütengeschöpfe ideal zur Geltung. Auch in der freien Natur stehen sie niemals alleine.
Obst einlagern
Ideal zum Lagern von Obstfrüchten wie Äpfel und Birnen ist ein kühler (3 bis 6 °C), aber frostfreier und dunkler Erdkeller zum Beispiel mit einem ausgestampften Lehmboden. Vor dem Einlagern sollte das Obst mehrere Tage im Freien oder in einer Garage ausgekühlt sein. Die relative Luftfeuchte im Keller sollte mindestens 80 % betragen, sonst beginnt das Obst zu schrumpeln. Beim Nachreife bildet das Kernobst Äthylengas, ein Reifungsgas, dass auch daneben gelagertes Gemüse schneller zur Ausreife bringt. Deshalb sollten Sie Obst und Gemüse, wenn möglich, immer getrennt lagern bzw. durch eine Folie abtrennen.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge