Roter Seidelbast - Daphne mezereum 'Rubra Select'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Daphne mezereum 'Rubra Select'
Deutscher Name: Roter Seidelbast
Blütezeit (Geruch): Februar bis März, Duft intensiv
Blütenfarbe: dunkel karminrot, groß, reichblühend
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich-lanzettlich, bis 1,5 cm
Zapfen/Frucht: rot, stark giftig
Wuchshöhe: bis 120 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, lehmig bis humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Beet und Rabatte
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: trichterförmig, zierlich
Beschreibung: Aufgrund seiner sehr frühen Blüte Zierstrauch mit höchstem Gartenwert
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet Wuchsform
Roter Seidelbast

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Tauschentuchbaum, Taubenbaum - Davidia involucrata var. vilmoriniana
Chinesische Blaugurke, Gurkenstrauch, Blauschote - Decaisnea fargesii
Kompakte Deutzie 'Lavender Time' - Deutzia compacta 'Lavender Time'
Maiblumenstrauch - Deutzia gracilis
Zauberhafte Christrosen
Als Winterblüher bezaubern Christrosen während des Winters. Die Preziosen fühlen sich im lichten Schatten unter Gehölzen besonders wohl. Auch als Vasenblumen können sie zum Einsatz kommen. Stellen Sie die Vasen aber nicht in warme Räume, sondern ins Freie, beispielsweise auf die außenliegende Fensterbank. So bleiben die Blüten mehrere Tage frisch.
Unkraut in Schach halten
Wurzelunkräuter wie Winden, Quecken oder Disteln, die ihre Wurzeln tief im Boden verankern, können sich rasch zu einer Plage auswachsen. Eine besonders leichte Methode zur Unkrautunterdrückung ist das Mulchen offener Flächen, beispielsweise mit Rindenmulch. Treten die Plagegeister trotzdem auf, lösen Sie sie vorsichtig mit allen Wurzelteilen mit Hilfe einer Grabegabel aus dem feuchten Boden. Eine lohnende Anschaffung ist ein Fugenkratzer für Pflasterflächen.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen