Winterschutz für empfindliche Bäume

Ein Garten ohne Hausbaum ist irgendwie unvollkommen. Deshalb pflanzen viele Gartenfreunde kleinkronige Bäume. Die Jungbäume sind jedoch in den ersten Standjahren empfindlich, vor allem ihr Stamm kann unter Frostrissen leiden. Diese entstehen, wenn während sonniger Wintertage Saft durch den Stamm fließt, es nachts aber wieder friert. Eine Ummantelung der Stämme mit Maschendraht, die mit feinem Laub aufgefüllt wird, hat sich als Frostschutz bewährt.

Garten Tagestipp 22 November: Winterschutz für empfindliche Bäume

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Winterharte Kübelpflanzen: Was ist zu beachten?
Winterschutz für Gartenpflanzen
Tückische Wintersonne im Garten
Winterschutz entfernen
Immergrüne Gehölze im Winter schützen
Steingarten im Winter schützen
Winterschutz für Rosenstämme
Gartenschlauch entleeren vor dem Winter
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Winterschutz für empfindliche Bäume " beraten
Postleitzahl