Winterschutz entfernen

Jetzt wird es langsam Zeit, frostharte Kübelpflanzen von ihrer Winterhülle zu befreien. Abdeckmaterialien wie Reisig und Noppenfolie sollten Sie allerdings noch einige Wochen parat halten, falls sich wider Erwarten noch einmal eisige Frostnächte ankündigen sollten. Zeitgleich können auch die Gartenmöbel aus dem Keller geräumt werden. Kübelpflanzen haben nach der langen Winterpause richtig "Appetit". Mit Depotdünger sorgen Sie monatelang für einen ausreichenden Nährstoffvorrat.
Garten Tagestipp 4 März: Winterschutz entfernen
Blühende Zwiebelblumen unter Bäumen
Etliche attraktive Zwiebelblumen sind talentierte Schattenkünstler, die vor allem vor dem Laubaustrieb in der ersten Jahreshäfte für Farbe unter Baumkronen sorgen. Geeignete Arten wie Schneestolz (Chionodoxa), Elfenkrokus (Crocus tommasinianus), Alpenveilchen (Cyclame), Hundszahn (Erythronium), Schachbrettblume (Fritilaria), Schneeglöckchen (Galanthus), Bluebells (Hyacinthoides), Märzenbecher (Leucojum), Muscari und Blaustern (Scilla) blühen zwischen Februar und Juni und bieten eine breite Farbpalette.
Mineraldünger
Verabreichen Sie ab Mai Dünger nur noch in mineralischer Form, über die die wachsenden Pflanzen sofort verfügen können. Organische Dünger wie Kompost oder Hornspäne brauchen Wochen und viel Bodenfeuchtigkeit, bis ihre Nährstoffe den Pflanzen zur Verfügung stehen. Fließen die Nährstoffe zu spät, können Gehölze nicht mehr vor dem Ausreifen und sind im höchsten Maße frostgefährdet.
Winter-Schneeball 'Dawn' - Viburnum bodnantense 'Dawn'
Kleinstrauchrose 'Palmengarten Frankfurt' -R- - Rosa 'Palmengarten Frankfurt' -R-
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Winterschutz entfernen" beraten
Postleitzahl