Wasserqualität prüfen

Wichtig für einen ansprechenden Gartenteich ist die Wasserqualität. Leitungswasser ist meist ideal, aber vor allem in Stadtnähe zu teuer für eine Teichnutzung. Alternativ kann Regenwasser genutzt werden, wenn es nicht zu stark mit Schadstoffen belastet und zu "sauer" ist. Ein Kompromis ist das Verschneiden von Leitungs- mit Regenwasser. Messen Sie vor der Verwendung auf jeden Fall den pH-Wert. Es gibt unterschiedliche Messsets, mit denen eine Bestimmung des pH-Wertes rasch möglich ist. Der Idealwert für Gartenteiche liegt zwischen 6,8 bis 7,5 pH.

Garten Tagestipp 22 Mai: Wasserqualität prüfen

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Richtig gießen – Wann und wie
Rasen & Teich pflegen
Teichpflege gegen Algen
Sommerliche Teichpflege
Teichpflege im Herbst
Teicharbeiten im Herbst
Eisfreihalter für den winterlichen Teich
Wasserhähne halb öffnen im Winter
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Wasserqualität prüfen " beraten
Postleitzahl