Vasenlebens von Schnittblumen verlängern

Nach dem Schnitt sollten Sie die Triebe sofort in einen Eimer, der gut zur Hälfte mit handwarmem Wasser gefüllt ist, einstellen. Die Blätter der Blütentriebe werden bis zu der Stelle entfernt, bis zu der sie später im Wasser stehen. Mit einem scharfen Messer schneiden Sie anschließend die Triebenden etwa auf einer Länge von vier bis fünf Zentimetern schräg an. Gefäße und Vasen müssen peinlich sauber sein. Der fertige Strauß verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung oder Zugluft. Das Wasser der Vasen sollte täglich gewechselt und die Triebenden sollten erneut angeschnitten werden, um verstopfte Leitungsbahnen rasch wieder frei zu machen.
Garten Tagestipp 18 August: Vasenlebens von Schnittblumen verlängern

Weitere nützliche Garten-Tipps:


Seerosen überwintern
Decken Sie Wannen und Tröge, in denen Seerosen wachsen, mit einer Noppenfolie ab.
Laubstopper
Herbstlaub verursacht immer wieder verstopfte Dachrinnen. Mit einem Laubstopper lässt sich dieses Ärgernis vermeiden. Legen Sie die Gitter in die Rinne. Der Schutz verhindert, dass Blätter liegen bleiben.
Wasserhähne halb öffnen
Eingefrorene Wasserleitungen und Wasserhähne können teuer werden. Denken Sie deshalb rechtzeitig daran, aus allen Hähnen das Wasser abzulassen. Entfernen Sie alle Schläuche von den Wasserhähnen. Öffnen Sie die Wasserhähne nur etwa zur Hälfe. Falls sich noch einige Wassertropfen im Hahngewinde befinden, kann der Hahn besser nachgeben, Risse werden vermieden.
Pflanzanleitung für Gehölze
Unbedingt Bodenverdichtungen vor dem Pflanzen gründlich aufbrechen. Bei ausgesprochen feuchten Gartenböden empfiehlt sich eine Pflanzung auf einem leichten Hügel. Pflanzen mit Ballen tauchen Sie so lange in Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen, also etwa 1 bis 2 Minuten. Eventuell vorhandene Ballentücher werden mitgepflanzt, den dicken Knoten am Wurzelhals öffnen Sie. Schneiden Sie Containergehölze (u.a. Forsythien, Spiersträucher, Weigelien, Deutzien, Gartenjasmin), die Sie im Sommer oder Herbst gepflanzt haben, erst im nächsten März kräftig auf Kniehöhe zurück. (Ein Herbstschnitt würde die Gefahr eines Frostschadens erhöhen.)
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Vasenlebens von Schnittblumen verlängern" beraten
Postleitzahl