Steingarten schützen

Wer in rauen Lagen zu Hause ist, sollte seine Steingartenstauden mit einer lockeren Schutzdecke aus Nadelreisig schützen. Das Umhüllen der Seitenwände eines beheizten Gewächshauses hilft Heizkosten reduzieren. Entfernen Sie den Energieschutz aber wieder Anfang März, damit möglichst viel Licht ins das Gewächshaus fallen kann.
Garten Tagestipp 28 Dezember: Steingarten schützen
Farbwirkungen beachten
Mit neuen Pflanzideen wird Ihr Garten noch schöner. Achten Sie bei Ihren Planungen auf die Farbwirkungen. So lassen sich die Grundfarben Rot, Blau und Gelb gut miteinander kombinieren. Zudem sollten Sie immer auch die Farbgestaltung des Umfeldes beachten, denn die Attraktivität der Garten- und Terrassenpflanzen lebt von Kontrasten. Eine rote Clematis vor einer Ziegelstein-Mauer verliert ebenso wie eine weiße Strauchrose vor einer hellen Wand deutlich an Ausstrahlung.
Frauenmantel schneiden
Das fortlaufende Ausschneiden der Blüten fördert eine zweite Blüte dieser unkomplizierten Stauden. Schneiden Sie aber immer nur die Blütenstiele erdnah ab. Schonen Sie beim Schnitt das Laub der Pflanzen.
Zierapfel 'Charlottae' - Malus coronaria 'Charlottae'
Apfel 'Geheimrat Dr. Oldenburg' - Malus 'Geheimrat Dr. Oldenburg'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Steingarten schützen" beraten
Postleitzahl