Sommerliche Teichpflege

Entfernen Sie regelmäßig Algen aus Ihrem Teich. Die frei schwimmenden Faden-Algen lassen sich mit einem Algenkächer leicht abfischen. Damit sich Pumpen und Filter nicht zusetzen, sollten sie ab und zu gereinigt werden. Wenn Sie Fische im Teich haben, füttern Sie sie am besten täglich in kleineren Portionen. Zu üppig wachsende Pflanzen sollten immer wieder zurückgeschnitten werden, damit es zu keinem Sauerstoffmangel im Wasser kommt.
Garten Tagestipp 21 Juli: Sommerliche Teichpflege
Nadel-Hecken schneiden
Nadelgehölze werden nur einmal, meist im Juli, geschnitten. Bleiben Sie beim Schnitt von Thuja und Scheinzypressen immer im Bereich der Nadelschuppen. Sehr schnittverträglich sind Eiben, die aus diesem Grund auch als wertvolle Formhecken und Formgehölze beliebt sind. Als Schnittwerkzeuge eignen sich scharfe Qualitäts-Heckenscheren wie sie im Fachhandel angeboten werden.
Plastik meiden
Packen Sie niemals Gartenpflanzen zum Schutz vor Frost und Wind luftdicht in Plastikfolien ein. Besser und ansehnlicher sind Naturmaterialien wie Nadelreisig oder Jutesäcke.
Lupine - Lupinus polyphyllus
Apfel 'Golden Delicious' - Malus 'Golden Delicious'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Sommerliche Teichpflege" beraten
Postleitzahl