Rosenschnitt

Die Königin der Blumen wird erst im Frühjahr geschnitten, etwa zur Zeit der Forsythienblüte.
Garten Tagestipp 27 Dezember: Rosenschnitt
Mäuse abwehren
Mäuse können zu lästigen Hausbesuchern werden, die,  via Terrasse,  gerne warme Wohnungen aufsuchen und sich an Küchenvorräten zu schaffen machen. Im Garten verursachen besonders Wühlmäuse durch Wurzelfraß während des Winters mitunter große Schäden. Wer unter Wühlmäusen im Garten leidet, sollte deshalb bereits im Herbst den gefräßigen Nagern mit Fallen und Ködern zu Leibe zu rücken.
Gartenlauben als Obstlager nutzen
Lauben bieten oft gute Überwinterungsbedingungen für ein Obstlager. Wichtig ist der Schutz vor Frost und Mäusen. Das Abdecken der Kisten mit Decken sorgt dafür, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu weit absinkt.
Trauben-Eiche - Quercus petraea
Hahnenkamm-Sicheltanne - Cryptomeria japonica 'Cristata'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Rosenschnitt" beraten
Postleitzahl