Rhododendron wässern im Winter

Das Laub der Rhododendron ist immergrün und immer durstig. Auch in Kälteperioden verdunsten die Blätter Wasser. Hat es im Herbst ausreichend geregnet, reichen die Wasserspeicher für die eleganten Blütenschönheiten während der kalten Jahreszeit normalerweise aus. Nach einem trockenen Herbst ist aber vor allem auf sandigen, sehr leichten Böden eine zusätzliche Wässerung vor dem Winter zu empfehlen.

Garten Tagestipp 3 November: Rhododendron wässern

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Rhododendron pflanzen
Rhododendron schneiden
Rhododendron und Eiben verjüngen
Blattrollen bei Rhododendren
Standortwahl Rhododendron
Rhododendronzikade
Begleitpflanzen für Rhododendron
Verblühtes bei Rhododendren ausbrechen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Rhododendron wässern im Winter" beraten
Postleitzahl