Praktischer Unkrautstecher

Wurzelunkräuter sind lästig - vor allem, wenn sich ihre langen Pfahlwurzeln nicht aus dem Boden lösen lassen. In diesem Fall ist ein Unkrautstecher ein hilfreiches Werkzeug. Seine tief in den Boden ragenden Greifarme packen auch die längsten Pfahlwurzeln und ziehen sie komplett, ohne Beschädigung, aus der Erde. Anstrengendes Bücken bleibt Ihnen erspart. Durch die vollständige Wurzelentfernung haben Sie das Unkraut dauerhaft im Griff.
Garten Tagestipp 10 Juli: Praktischer Unkrautstecher
Legendäre Christrosen

Wenn Schnee und Frost im Garten regieren, schläft die Pflanzenwelt nur scheinbar. Christrosen sind außergewöhnliche, wintergrüne Blütenstars, die bereits mitten im Winter voll in Aktion sind. Die Vielfalt an Blütenfarben und Blütenformen ist erstaunlich. Es gibt Sorten mit weißer, hellgelber, zartgrüner und porzellanrosafarbener bis weinroter Farbe. Christrosen eignen sich auch für den Vasenschnitt. Allerdings sollten Sie sie an einem möglichst hellen, kühlen Ort aufstellen. Je kälter es ist, desto länger halten die Blütenpreziosen in der Vase durch.

Seerosen überwintern
Decken Sie Wannen und Tröge, in denen Seerosen wachsen, mit einer Noppenfolie ab.
Gemeiner Schneeball - Viburnum opulus
Säulen-Vogelbeerbaum - Sorbus aucuparia 'Fastigiata'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Praktischer Unkrautstecher" beraten
Postleitzahl