Partner im Gemüsegarten

Achten Sie bei der Anlage eines Gemüsegartens auf Mischkultur und Fruchtwechsel. Der richtige Gemüsemix führt zu höheren Erträgen, da sich bestimmte Pflanzen gegenseitig positiv beeinflussen können. Unzählige Gemüse-Kombinationen sind möglich, sie alle aufzuzählen jedoch unmöglich. Konzentrieren wir uns deshalb lieber auf die unverträglichen Partnerschaften. Vermeiden sollten Sie auf jeden Fall Bohnen zusammen mit Tomaten, Erbsen zusammen mit Zwiebeln, Gurken zusammen mit Kohl, Möhren zusammen mit Rote Rüben und Tomaten zusammen mit Kartoffeln.

Garten Tagestipp 1 April: Partner im Gemüsegarten

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Essbare Pflanzen im Wald und Garten
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen
Bauerngarten anlegen - So geht's
Gemüse aussäen
Gemüse einlagern
Fruchtwechsel im Gemüsegarten
Gartenkresse aussäen
Düngen mit Augenmaß
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Partner im Gemüsegarten " beraten
Postleitzahl