Pampasgras überwintern

Pampasgräser sind ausgesprochene Sonnenanbeter und aus ihrer Heimat an vollsonnige, warme und trockene Standorte gewöhnt. Deshalb setzt ihnen Winternässe empfindlich zu. Um Regenwasser von den nässeempfindlichen Herzen der Pflanzen fernzuhalten, binden Sie die Horste unbedingt schopfartig zusammen. Im April öffnen Sie den Schopf wieder. Schneiden Sie die Halme auf etwa 40 cm Höhe (Kniehöhe) zurück.

Garten Tagestipp 5 Dezember: Pampasgras überwintern

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Zauberhafte Ziergräser für Garten und Terrasse
Pampasgras überwintern
Gräser zurückschneiden
Dekorative Gräser im Herbstgarten
Ziergräser winterfest machen
Genießen Sie die Winter-Optik Ihrer Gräser
Gräser vor Nässe schützen
Trompe d'Oeil
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Pampasgras überwintern " beraten
Postleitzahl