Magnolienfrüchte

Magnolien, die Blütendiven unserer Gärten, haben stammesgeschichtlich eine ganze Menge zu bieten. Erste Änfange ihrer Entwicklungsgeschichte reichen über 100 Millionen Jahre zurück. So gesehen sind Magnolien die Dinosaurier der Blütengehölze. Nur Moose und Farne haben eine längere Vita. Obgleich Magnolien als über alle Beschreibung schöne Ziergehölze gelten, weisen ihre Blüten mit ihrem spiralförmigen Aufbau auf eine sehr niedrige Evolutionsstufe hin, ähnlich der den Nadelgehölzen. Tatsächlich ähnelt die Magnolienfrucht einem Kiefernzapfen. Achten Sie jetzt einmal darauf!

Garten Tagestipp 4 Oktober: Magnolienfrüchte

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Magnolien-Arten in der Übersicht – Tipps vom Gärtner
Magnolien
So erkennen Sie gesunde Gehölze
Junge Gehölze schützen
Hamamelis-Blüte
Magnolia stellata 'Royal Star'
Magnolia grandiflora
Magnolia denudata 'Purple Eye'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Magnolienfrüchte " beraten
Postleitzahl