Junge Gehölze schützen

Gewähren Sie Jungpflanzen sensibler Gehölze wie Hibiscus, Buddlejen und Magnolien einen Winterschutz. Decken Sie die Pflanzen mit etwas Nadelreisig ab.
Garten Tagestipp 7 November: Junge Gehölze schützen
Sonnenblumen anbinden
Sonnenblumen zählen zu den Klassikern unter den Einjahresblumen. Die großen Blütenteller thronen zwar auf festen Stielen, dennoch ist es ratsam, die Pflanzen zu stützen. Auf sonnigen, warmen Standorten erreichen Sonnenblumen leicht Höhen von über 200 cm und sind bei Gewittern und Stürmen bruchgefährdet. Binden Sie die Stiele mit einer Schnur in Form einer Doppelacht an stabilen Stäben fest. Ziehen Sie die Knoten nicht übertrieben fest zu, um die Stiele nicht zu verletzten.
Sommerblumen direkt aussäen
Viele Sommerblumen können Sie ohne aufwändige Vorkultur im Glashaus oder in der Wohnung direkt ins Freiland aussäen. Entwartungsgemäß blühen Direktaussaaten später als vorgetriebene Pflanzen. Geeignet für die Direktsaat sind Schnellkeimer wie Ringelblumen, Schleifenblumen, Bienenfreund und Schleierkraut.  Schnittblumen säen Sie in Reihen aus, die sich besser pflegen lassen. Blumenwiesenmischungen können Sie breitwürfig ausbringen.
Geschlitzblättriger Schwarzlaub-Holunder - Sambucus nigra 'Black Lace®'
Chinesische Blaugurke, Gurkenstrauch, Blauschote - Decaisnea fargesii
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Junge Gehölze schützen" beraten
Postleitzahl