Immergrüner Spindelbusch

Buntlaubige Euonymus-Sorten lassen sich als abwechslungsreiche Bodendecker und als kleine Zwergsträucher ziehen. An Spalieren bewähren sich die vielen Sorten auch als attraktive Wandbegrüner.
Garten Tagestipp 16 Dezember: Immergrüner Spindelbusch
Standortwahl für Stauden
Ein Staudenbeet bietet rund ums Jahr Freude. Von den ersten Frühlingsblühern wie Gemswurz bis zu den Herbst-Astern gibt es immer etwas zu bewundern. Achten Sie bei der Anlage aber nicht nur auf die richtige Farbmischung und Blütenzeitstaffelung, sondern auch auf einen artgerechten Standplatz. Es ist ein großer Unterschied ob Sie beispielsweise eine Sonnen- oder Schattenstaude pflanzen, ob Ihr Boden trocken oder feucht, leicht oder schwer ist. Nur an ihrem Lieblingsstandort wird sich eine Staude gesund und prächtig entwickeln.
Dekorativer Pinienmulch
Mulchen bietet viele Vorzüge. Das Abdecken der Bodenoberfläche mit organischen Materialien verbessert die Bodenqualität, die Aktivität der Mikroorganismen und die Durchlüftung des Bodens. In der Folge wachsen Pflanzen besser. Zudem unterdrückt Mulchen Unkrautwuchs und reduziert wassersparend die Verdunstung. Pinienmulch ist zur Zeit das beste Mulchmaterial am Markt. Die harte Pinienborke zersetzt sich nur sehr langsam und bleibt lange Zeit liegen.
Breitblättriger Rohrkolben - Typha latifolia
Aschgrauer Storchschnabel 'Splendens' - Geranium cinereum ssp. subcaulescens 'Splendens'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Immergrüner Spindelbusch" beraten
Postleitzahl