Hochbeete bepflanzen

Hochbeete passen selbst in kleine Gärten. Vor allem Gärten mit schlechten Bodenvoraussetzungen oder einseitiger Bodenbeschaffenheit (stark saurer oder kalkhaltiger Boden) bieten sich für diese Wuchsparadiese an. Im Hochbeet ist ein ausreichender Erdpuffer vorhanden, der auch einmal vergessene Gießgänge verzeiht. Zudem können erhöhte Beete auch im Sitzen leicht erreicht werden. Dies ist für zum Beispiel für behinderte Menschen ein entscheidendes Kriterium.

Garten Tagestipp 5 Oktober: Hochbeete

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Essbare Pflanzen im Wald und Garten
Kräuterspirale bauen
Beerenobst-Liste mit Tipps zu Pflege, Standort und Wuchs
Hochbeet setzt farbige Akzente
Partner im Gemüsegarten
Gemüse aussäen
Gemüse einlagern
Erdbeer-Jungpflanzen pflegen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Hochbeete bepflanzen" beraten
Postleitzahl