Großblumige Clematis schneiden

Großblumige Clematis blühen zweimal: Das erste Mal im Mai an den Kurztrieben, die bei milder Witterung bereits im Februar zügig aus dem vorjährigen Holz entwickeln können. Die zweite Blüte erscheint im August an den diesjährigen Zweigen. Sobald es die Witterung zulässt, entfernen Sie nur erfrorene Triebe. Entscheidend für das Schneiden von Clematis ist der richtige Zeitpunkt sowie die richtige Vorgehensweise. Ein harter Schnitt brächte Sie um die Frühjahrsblüte. Der eigentliche Rückschnitt erfolgt erst nach der Frühjahrsblüte. Dabei entfernen Sie vor allem die Fruchtstände. Im Turnus von 5 Jahren empfiehlt sich ein radikaler Juni-Rückschnitt.

Garten Tagestipp 19 Januar: Großblumige Clematis

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Clematis schneiden und pflegen - Alles zu den Waldreben
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail
Schnitt kleinblumiger Clematis
Clematis pflanzen
Clematis-Kletterhilfen
Clematis tibetana 'Orange Peel'
Clematis tangutica 'Golden Tiara'
Clematis vitalba
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Großblumige Clematis" beraten
Postleitzahl