Gemüse einlagern in einer Erdmiete

Gemüse können Sie in einer Erdmiete überwintern. Heben Sie eine etwa 30 cm tiefe Grube aus und legen Sie diese mit einem engmaschigen Draht aus. Zunächst wird die Mietensohle mit Stroh und Reisig auslegt. Danach werden in der untersten Schicht großvolumige Gemüse wie Rotkohl und Wirsing eingeschichtet. Jetzt folgt eine weitere Strohschicht, auf die Sie beispielsweise Möhren, Sellerie oder Rote Bete packen. Überdecken Sie die Miete mit lockerer Erde. Eine zusätzliche Abdeckung, beispielsweise in Form eines Wellbleches, leitet Wasser ab.

Garten Tagestipp 4 September: Gemüse einlagern

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Essbare Pflanzen im Wald und Garten
Kräuterspirale bauen
Gartenbücher und Wintergemüse
Gemüse aussäen
Fruchtwechsel im Gemüsegarten
Partner im Gemüsegarten
Tomaten spät auspflanzen
Gartenlauben als Obstlager nutzen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Gemüse einlagern " beraten
Postleitzahl