Auf Kontraste achten

Blüte, Laub und Rinde der Laubgehölze bieten eine breite Farbpalette für die Gartengestaltung. Grundsätzlich lassen sich die Grundfarben Rot, Blau und Gelb gut kombinieren. Der beste Mix ist letztendlich eine Frage des Geschmacks und der Wünsche des Gartenfreundes. Beachten sollten Sie aber immer die Farbwirkung des Umfeldes, denn die Attraktivität der Garten- und Terrassenpflanzen lebt von Kontrasten. Eine rote Kletterrose vor einer Ziegelstein-Mauer verliert deutlich an Wirkung, wie ein weißer Flieder vor einer hellen Wand nicht gut in Szene gesetzt ist.

Garten Tagestipp 3 Oktober: Auf Kontraste achten

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps
Farbwirkungen beachten
Die Farbe Weiß im Garten
Hochbeet setzt farbige Akzente
Formgehölze gestalten
Ideen für den Vorgarten
Gartenwege nach Plan
Immergrüne Nadelsträucher
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Auf Kontraste achten " beraten
Postleitzahl