Weigelie 'Eva Rathke' - Weigela 'Eva Rathke'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Weigela 'Eva Rathke'
Deutscher Name: Weigelie 'Eva Rathke'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: leuchtend karminrot
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: elliptisch, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: unscheinbare Balgkapsel
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Bauerngarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: dicht verzweigt, kompakt
Beschreibung: Anspruchsloser, lichttoleranter Alleskönner mit langer Blühzeit
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Weigelie 'Eva Rathke'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Glockenstrauch 'Evita' - Weigela 'Evita'
Weigelie 'Majorie' - Weigela 'Majorie'
Weigelie 'Red Prince' - Weigela 'Red Prince'
Weigelie 'Ruby Queen' - Weigela 'Ruby Queen'
Gehölze umpflanzen
Bedingt durch Umzug oder eine veränderte Gartengestaltung kann es immer wieder vorkommen, dass größere Sträucher oder Bäume ihren angestammten Platz räumen und umgepflanzt werden müssen. Bereiten Sie diesen markanten Eingriff in das Leben eines Gehölzes bereits im Frühjahr vor, indem Sie vor dem Laubaustrieb einen handbreiten Ringgraben um die Pflanze anlegen und mit einer guten Pflanzerde auffüllen. Während des Sommers können sich viele neue Feinwurzeln bilden, die beim endgültigen Verpflanzen im Herbst entscheidend für das erneute Anwachsen der Gehölze sind.
Hosta teilen
Funkien (Hosta) sind langlebige Blattschmuckstauden, deren Horste Jahr für Jahr an Volumen zunehmen. Stimmen Nährstoffversorgung und die Bodenfeuchtigkeit, erreichen die Horste nach wenigen Jahre gewaltige Ausmaße. Dicke Hosta-Büsche lassen sich einfach durch Teilen vermehren und damit verkleinern. Zerlegen Sie jetzt mit der Grabegabel oder einem scharfen Spaten die Wurzelballen in bewurzelte Teilstücke. Pflanzen Sie die neuen Teilstücke sofort wieder ein. Achten Sie bei den Jungpflanzen auf Schnecken, die sich gerne an Funkien laben.
Steinwurz in Sorten - Sempervivum in Sorten
Knospenheide 'Melanie' - Calluna vulgaris 'Melanie'