Immergrüner Zungen-Schneeball 'Green Trump' - Viburnum rhytidophyllum 'Green Trump'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Viburnum rhytidophyllum 'Green Trump'
Deutscher Name: Immergrüner Zungen-Schneeball 'Green Trump'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, herbstliche Nachblüte
Blütenfarbe: weiß, gelblich überhaucht, Trugdolde, bis 12 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: länglich-eiförmig, runzelig, filzig, bis 20 cm
Zapfen/Frucht: rot, später schwarz, sehr guter Fruchtansatz
Wuchshöhe: bis 500 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Einzelstand vor Mauer und Wand, Lärmschlucker
Herkunft: China
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breitausladend
Beschreibung: Immergrüne Sichtschutz- Pflanze mit attraktiver Blüte und überreichem Fruchtbehang
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt verunstaltet Wuchsform
Immergrüner Zungen-Schneeball 'Green Trump'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Immergrüner Zungen-Schneeball - Viburnum rhytidophyllum
Sargents Schneeball 'Onondaga' - Viburnum sargentii 'Onondaga'
Borstiger Schneeball 'Aurantiacum' - Viburnum setigerum 'Aurantiacum'
Lorbeer-Schneeball 'Eve Price' - Viburnum tinus 'Eve Price'
Komposthaufen vor Sonne schützen
Im Schatten verrotten organische Materialien rascher, weil mehr Feuchtigkeit zur Verfügung steht. Wählen Sie deshalb für die Platzierung Ihrer Kompostmiete einen absonnigen Standort. Wo dies nicht möglich ist, bietet die Aussaat von schattenspendenden Pflanzen auf der Südseite des Komposthaufens eine Problemlösung. Geeignete Pflanzen sind Mais, Sonnenblumen oder Kürbis. Sie alle wachsen sehr üppig und schützen den wertvollen Gartenkompost vor Austrocknung.
Braune Nadeln an Nadelgehölzen
Braunfärbungen an Tannen- und Fichtennadeln können formschöne Nadelgehölze entstellen. Der Grund für die häßliche Bräunung kann ein Mangel an Magnesium sein. Der Nährstoff Magnesium ist ein wichtiger Bestandteil des Blattgrüns. Fehlt er, färben sich die Nadeln braun. Durch das Ausstreuen von Bittersalz lässt sich der Mangel rasch beheben. Die beste Anwendungszeit beginnt vom Frühjahr und reicht bis zum Frühsommer. Hacken Sie den Dünger leicht ein, damit er rasch von den Pflanzenwurzeln aufgenommen werden kann.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten