Japanischer Schneeball 'Shasta' - Viburnum plicatum 'Shasta'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Viburnum plicatum 'Shasta'
Deutscher Name: Japanischer Schneeball 'Shasta'
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: Blütenstand flach, weiß, bis 10 cm, Randblüten einzeln, bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: rot, später schwarz, länglich, zahlreich, frühreifend
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegärten, Japangarten, Bienenweide, als Zierstamm angeboten, Dachgarten, Bauerngarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit ausladend, etagenförmig
Beschreibung: Prächtiger Blütenstrauch mit etagenförmigem Aufbau und roter Herbstfärbung
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt verunstaltet Wuchsform
Herbstfärbung: orange, rot
Japanischer Schneeball 'Shasta'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Japanischer Schneeball 'St. Keverne' - Viburnum plicatum 'St. Keverne'
Japanischer Schneeball - Viburnum plicatum 'Watanabe'
Gefüllter Japanischer Etagen-Schneeball - Viburnum plicatum
Prager Schneeball - Viburnum pragense 'Pragense'
Minikletterer für Balkon und Terrasse
Eigentlich kennt man die laubattraktiven Kriechspindeln (Euonymus fortunei-Sorten) als flächig wachsende Bodendecker. Aber an Kletterhilfen, beispielsweise aus Tonkinstäben, bewähren sich viele Sorten auch als Wandbegrüner. Sie passen selbst in kleine Kübel und können als bewegliche Paravente auf Balkon und Terrasse eingesetzt werden. Ein guter Ersatz für alle Bereiche, in denen klassische Kletterpflanzen zu unkontrolliert gedeihen. Kriechspindeln sind lichttolerante Gesellen, die sowohl Sonne als auch Schatten vertragen. Es gibt viele laubbunte Sorten - wir, Ihre GartenBaumschule, beraten Sie gerne!
Gehölze schützen
Für junge Strauchexemplare von Hibiscus, Buddlejen und Magnolien ist ein zusätzlicher Winterschutz ratsam. Decken Sie die Pflanzen mit etwas Nadelreisig ab.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten