Duftender Schneeball 'Candidissimum' - Viburnum farreri 'Candidissimum'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Viburnum farreri 'Candidissimum'
Deutscher Name: Duftender Schneeball 'Candidissimum'
Blütezeit (Geruch): Dezember bis April, Duft stark, angenehm
Blütenfarbe: reinweiß, in end- oder achselständigen Rispen, groß, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich-elliptisch, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: rot, später schwarz
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe rotbraun
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: steif aufrecht, Ausläufer treibend, dickichtartig
Beschreibung: Dank winterlicher, schneeweißer Blüte frühe Bienenweide im Jahr
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich, aber bei Jungsträuchern möglich
Herbstfärbung: rot orange
Duftender Schneeball 'Candidissimum'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Duftender Schneeball - Viburnum farreri (V. fragans)
Schneeball 'Jermyns Globe' - Viburnum globosum 'Jermyns Globe'
Wolliger Schneeball 'Aureum' - Viburnum lantana 'Aureum'
Wolliger Schneeball 'Mohican' - Viburnum lantana 'Mohican'
Blattrollen bei Rhododendren

Auch in Kälteperioden verdunsten Rhododendronblätter Wasser. Bei extremen Minustemperaturen können Rhododendron auch auf ausreichend feuchten Böden kein Wasser aufnehmen. Um ihren Wasserverbrauch einzuschränken, rollen die Sträucher deshalb ihre Blätter stark ein. Keine Angst, der Pflanze entsteht in der Regel kein Schaden. Sobald die Wasseraufnahme wieder möglich ist, entrollen sich die Blätter umgehend. Ist der Boden trocken, empfiehlt sich zusätzlich ein ausgiebiges Wässern für einen guten Start ins Frühjahr.

Blumenzwiebel für Balkonkästen
Mit Blumenzwiebeln können Sie den nächsten Frühling auch in Töpfe, Kästen und Kübel pflanzen. Pflanzen Sie nur trockene, feste Zwiebeln. Achten Sie auf große Wasserabzugslöcher. Legen Sie eine 2 cm starke Drainageschicht aus Blähton auf den Kastenboden. Blumenzwiebeln wie Tulpen und Narzissen werden  - wie im Garten - mit der Zwiebelspitze nach oben und gleichmäßig verteilt gesteckt. Zwischen die größeren Zwiebeln können Sie auch noch Zwiebeln von Krokussen und Schneeglöckchen verteilen.
Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks