Schleier-Eisenkraut - Verbena bonariensis

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Verbena bonariensis
Deutscher Name: Schleier-Eisenkraut
Blütezeit (Geruch): Juli, August, September, Oktober
Blütenstand: Blüte klein, in schirmartigen Dolden
Blütenfarbe: fliederfarben
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: kreuzgegenständig
Blattform: länglich, am Rand gezackt
Wuchshöhe: 130 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Bauerngarten, Rabatten
Herkunft: Südamerika
Beschreibung: In unseren Breiten einjährige Sommerblume mit attraktivem Blütenschleier
Besonderheiten (Pflegetipp): Vor Staunässe schützen
Lebensbereich: Beet, Freifläche
Wuchsform: horstartig, sparrig wachsend
Eigenschaften: nicht winterhart, sich leicht versamend
Gruppenstärke: 3
Schleier-Eisenkraut

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gamander-Ehrenpreis - Veronica teucrium
Langblättriger Ehrenpreis - Veronica longifolia 'Blauriesin'
Duft-Veilchen 'Königin Charlotte' - Viola odorata 'Königin Charlotte'
Ungarwurz - Waldsteinia geoides
Buchs schneiden
Buchs können Sie nach Belieben mit der Schere formen und gestalten. Der Sommer ist die richtige Zeit, Skulpturen oder kleine Hecken entstehen zu lassen. Geschnitten werden jedoch nur die frischgrünen Triebspitzen. Schnitte ins mehrjährige Holz verschieben Sie am besten bis zum nächsten Frühjahr.
Klettergerüste aus Bambus
Aus Bambusstäben können Sie sehr leicht stabile und sehr preiswerte Kletterhilfen gestalten, an denen Sie im Laufe des Frühlings einjährige Kletterpflanzen wie die violettfarbene Prunkwinde oder die gelb blühende Schwarzäugige Susanne emporziehen können. Für das gängigste Rankgerüst stecken Sie drei dicke Bambusstäbe ausreichend tief in den Boden. Querstreben stabilisieren die Konstruktion. Fixieren Sie die Stäbe mit Bast oder Schnüren.
Zwergige Blut-Buche - Fagus sylvatica 'Purpurea Nana'
Paradiesischer Blumen-Hartriegel - Cornus nuttallii