Japan-Ulme 'Geisha' - Ulmus parviflora 'Geisha'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ulmus parviflora 'Geisha'
Deutscher Name: Japan-Ulme 'Geisha'
Blütezeit (Geruch): September bis Oktober
Blütenfarbe: achselständige Büschel
Blattfarbe, -phase: grün mit feinem weißen Rand, sommergrün
Blattform: eiförmig, gesägt, bis 4 cm
Zapfen/Frucht: Flügelfrucht, bis 1 cm
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgärten, als Zierstamm angeboten, in Teichnähe, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: strauchig
Beschreibung: Filigraner Zierstrauch mit weiß eingefassten Blättern
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückmutationen mit größeren Blättern umgehend entfernen
Herbstfärbung: gelb
Japan-Ulme 'Geisha'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Japan-Ulme 'Seiju' - Ulmus parviflora 'Seiju'
Sibirische Ulme - Ulmus pumila
Heidelbeere - Vaccinium myrtillus
Schneeball 'Eskimo' - Viburnum 'Eskimo'
Gartenwege nach Plan
Auch auf einer vergleichsweise kleinen Gartenfläche lässt sich ein abwechslungsreiches Gartenparadies gestalten, in dem es rund ums Jahr etwas zu entdecken gibt. Legen Sie zunächst die Wegeführung fest. Ein geschwungener Hauptweg lädt zum Schlendern ein und unterteilt zudem das Gelände unauffällig in verschiedene Zonen, die sich saisonal gestalten lassen. Ein kerzengerader Weg würde rasch zur "Rennbahn", auf der man durch den Garten rast, ohne die vielen liebenswerten Details am Wegrand wahrzunehmen.
Unkraut
Etwas Unkraut ist tolerabel und als Nektartränke für Bienen & Co sogar nützlich. Nimmt der Bewuchs jedoch überhand, sollten Sie manuell eingreifen. Tief verankerte Wurzelunkräuter wie Winden, Quecken oder Disteln lösen Sie am besten sehr vorsichtig mit der Grabegabel aus dem feuchten Boden. Herbizide, also Unkrautbekämpfungsmittel, kommen nur in Ausnahmefällen zum Einsatz. Und wenn, dann sollten Sie umweltschonenden, leicht abbaubaren Präparaten den Vorzug geben.
Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke