Feld-Ulme - Ulmus minor

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ulmus minor
Deutscher Name: Feld-Ulme
Blütezeit (Geruch): März bis April
Blütenfarbe: bräunlich, Büschel
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich-eiförmig, auffallend asymmetrisch, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: Flügelfrucht, bis 2 cm
Wuchshöhe: über 30 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten, Park
Herkunft: Europa, Kleinasien, Kaukasus, Nord-Iran, Nord-Afrika
Rinde: Wurzelausläufer, Triebe mit Korkleisten
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone kegelförmig, später schmal gewölbt
Beschreibung: Ausläufer treibende heimische Ulme der Feldmark
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich
Herbstfärbung: gelb
Feld-Ulme

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Japan-Ulme 'Geisha' - Ulmus parviflora 'Geisha'
Japan-Ulme 'Seiju' - Ulmus parviflora 'Seiju'
Sibirische Ulme - Ulmus pumila
Heidelbeere - Vaccinium myrtillus
Herbstaussaat von Sommerblühern
Immer mehr Freunde findet der Goldmohn (Eschscholzia) in unseren Breiten. Mit seinen orangefarbenen Blütenhäubchen erinnert er tatsächlich an Mohnblüten. Wenn Sie den Sommerblüher bereits im September aussäen, blühen die Pflanzen im nächsten Jahr früher. Auch die Kornblume dankt eine Septemberaussaat direkt an Ort und Stelle mit einer frühen Blüte. Kornblumen passen zusammen mit dem Goldmohn hervorragend in sonnige Bauerngärten. Sie sorgen lange für Farbe im Beet und sind außerdem dankbare Schnittblumen
Dahlien & Gladiolen kontrollieren
Dahlien und Gladiolen zählen zu den schönsten Schnittblumen. Jedoch sind sie frostempfindlich, d.h. ihre Knollen müssen frostfrei überwintert werden. Die Knollen müssen an einer frostfreier Stelle, am besten im Keller, eingelagert werden. Unverzichtbar ist die regelmäßige Kontrolle der Knollenfeuchte während des Winters. Die Knollen dürfen auf keinen Fall zu feucht gelagert werden. Vor allem am Wurzelhals sind sie fäulnisempfindlich. Lüften Sie ausreichend und legen Sie die Knollen bei einem eventuellen Schimmelbefall auseinander.
Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks