Stechginster - Ulex europaeus

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ulex europaeus
Deutscher Name: Stechginster
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Nachblüte bis September, Duft aromatisch
Blütenfarbe: Schmetterlingsblüte goldgelb, bis 1,8 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: Dornblätter, bis 8 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 100 cm, teils bis 150 cm, wuchsvariabel
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Heidegärten, heimisch
Herkunft: Westeuropa
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breit aufrecht, dicht verzweigt
Beschreibung: Immergrüner, dicht bewehrter Blütenstrauch für Sandböden
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich
Stechginster

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Ulme 'Columella' - Ulmus 'Columella'
Ulme 'Dodoens' - Ulmus 'Dodoens'
Ulme 'Lobel' - Ulmus 'Lobel'
Berg-Ulme 'Lutescens' - Ulmus glabra 'Lutescens'
Stauden teilen
Die meisten früh und im Sommer blühenden Stauden können Sie im September teilen. Schneiden Sie bei bedecktem Wetter zuerst alle oberirdischen Triebe zurück. Lassen Sie beim Teilen die Wurzeln möglichst lang. Je größer die Teilstücke ausfallen, umso blühfreudiger sind die Setzlinge im nächsten Jahr.
Auf die Haltung kommt es an
Gartenarbeit ist eine wertvolle Fitnessquelle, die für viel Spaß, frische Luft und Bewegung sorgt. Allerdings sollte sie nicht mit Rückenschmerzen und Verspannungen enden. Wichtigste Regel: Halten Sie beim Heben und Pflanzen den Rücken gerade und legen Sie das Kinn auf die Brust. Das Gartenworkout sollte aus Beinen und Armen kommen und nicht die Bandscheiben unnötig strapazieren. Kurzum: Bewahren Sie Haltung, auch wenn es anfangs ungewohnt ist.
Beetrose 'Colossal Meidiland' -R- - Rosa 'Colossal Meidiland' -R-
Mexikanische Orangenblume - Choisya ternata