Radbaum - Trochodendron aralioides

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Trochodendron aralioides
Deutscher Name: Radbaum
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: grün, Staubblätter auf runder Nektarscheibe abstehend, in traubigen Blütenständen, bis 13 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: verkehrt-eiförmig, meist zugespitzt, ledrig, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: Balgfrucht, Samen braun, bis 2 mm
Wuchshöhe: über 15 m (Heimatstandort), in Kultur viel niedriger, kaum über 4 m
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: geschützte Rhododendrongärten
Herkunft: Japan, Taiwan, Südkorea
Winterhärte: vor Wind und Wintersonne geschützter Standort
Wuchs allgemein: aufrecht buschig, locker verzweigt
Beschreibung: Attraktives Raritätengehölz, das sehr gut zu Azaleen- und Rhododendronpflanzungen passt
Besonderheiten (Pflegetipp): Winterschutz empfohlen
Radbaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kanadische Hemlocktanne 'Jeddeloh' - Tsuga canadensis 'Jeddeloh'
Kanadische Zwerg-Hemlocktanne - Tsuga canadensis 'Nana'
Hänge-Hemlocktanne - Tsuga canadensis 'Pendula'
Kanadische Hemlocktanne - Tsuga canadensis