Radbaum - Trochodendron aralioides

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Trochodendron aralioides
Deutscher Name: Radbaum
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: grün, Staubblätter auf runder Nektarscheibe abstehend, in traubigen Blütenständen, bis 13 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: verkehrt-eiförmig, meist zugespitzt, ledrig, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: Balgfrucht, Samen braun, bis 2 mm
Wuchshöhe: über 15 m (Heimatstandort), in Kultur viel niedriger, kaum über 4 m
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: geschützte Rhododendrongärten
Herkunft: Japan, Taiwan, Südkorea
Winterhärte: vor Wind und Wintersonne geschützter Standort
Wuchs allgemein: aufrecht buschig, locker verzweigt
Beschreibung: Attraktives Raritätengehölz, das sehr gut zu Azaleen- und Rhododendronpflanzungen passt
Besonderheiten (Pflegetipp): Winterschutz empfohlen
Radbaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kanadische Hemlocktanne 'Jeddeloh' - Tsuga canadensis 'Jeddeloh'
Kanadische Zwerg-Hemlocktanne - Tsuga canadensis 'Nana'
Hänge-Hemlocktanne - Tsuga canadensis 'Pendula'
Kanadische Hemlocktanne - Tsuga canadensis
Iris
Bis weit in den Sommer hinein erblühen die höheren Bart-Iris, die auch als Schwertlilien bekannt sind. Die Sortenvielfalt ist erstaunlich, kaum eine Farbnuance fehlt. Die meisten Arten lieben einen normalen, gehaltvollen, auch lehmigen Gartenboden in voller Sonne. Die Kalk liebenden Sonnenanbeter kommen auch in knalligen Südlagen gut zurecht. Was sie nicht vertragen, sind Schatten und Staunässe. Entsprechend sollte die Partnerwahl getroffen werden: Salbei, Mohn oder Stauden-Lein harmonieren vortrefflich mit dieser außergewöhnlichen Blume.
Dekorativer Pinienmulch

Mulchen bietet viele Vorzüge. Das Abdecken der Bodenoberfläche mit organischen Materialien verbessert die Bodenqualität, die Aktivität der Mikroorganismen und die Durchlüftung des Bodens. In der Folge wachsen Pflanzen besser. Zudem unterdrückt Mulchen Unkrautwuchs und reduziert wassersparend die Verdunstung. Pinienmulch ist zur Zeit das beste Mulchmaterial am Markt. Die harte Pinienborke zersetzt sich nur sehr langsam und bleibt lange Zeit liegen.

Kleine Ahorne für kleine Gärten

Kleine Ahorne für kleine Gärten

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks