Krim-Linde - Tilia euchlora

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Tilia euchlora
Deutscher Name: Krim-Linde
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli, Duft
Blütenfarbe: gelb, in hängenden Doldentrauben, zahlreich
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, unterseits hellgrün, sommergrün
Blattform: rundlich bis eiförmig, zugespitzt, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: Nüsschen
Wuchshöhe: über 15 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, tiefgründig, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten, Park, Allee, sehr gute Bienenweide
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone abgerundet kegelig, später hoch gewölbt
Beschreibung: Interessanter Solitärbaum mit schöner Belaubung und nektarreichem Blütenflor, exzellente Bienenweide
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr gut schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb
Krim-Linde

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kegel-Linde - Tilia flavescens 'Glenleven'
Henrys Linde - Tilia henryana
Sommer-Linde 'Örebro' - Tilia platyphyllos 'Örebro'
Sommer-Linde - Tilia platyphyllos
Nach Schnitt düngen
Der optimale Schnittzeitpunkt für Ziersträucher liegt im März, wenn härtere Frostattacken nicht mehr zu erwarten sind und die Gehölze kurz vor dem Austrieb stehen. Wichtig ist die ausreichende Versorgung der Pflanzen nach dem Schnitt mit Nährstoffen. Ideale Dünger sind Langzeitdünger und Gartenkompost. Zudem brauchen die Gewächse einen ausreichenden Anteil an Sonnenstrahlen, damit sie mit einem kräftigen Wiederaufbau ihres Blütengerüstes beginnen.
Buchspflanzen und immergrüne Kübelpflanzen wässern

Buchspflanzen gelten als ausreichend frosthart. Junge, im Garten ausgepflanzte Buchsexemplare sind natürlich immer für eine schützende Reisigauflage als Windschutz vor bitterkalten Winden dankbar, vor allem in den ersten Gartenjahren. Viel gefährlicher als niedrige Temperaturen ist Wintertrockenheit. Dies gilt vor allem für Buchspflanzen in Kübeln. Wässern Sie die immergrünen Preziosen bei frostfreier Witterung immer wieder. Umstellen Sie zusätzlich den Wurzelbereich der Kübelbuchse mit einer Kokosmatte oder Strohballen. Auch andere immer- bzw. wintergrüne Kübelpflanzen, die Sie im Freien überwintern, können Sie während frostfreier Perioden mit Wasser versorgen.

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule