Abendländischer Lebensbaum 'Teddy' - Thuja occidentalis 'Teddy'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Thuja occidentalis 'Teddy'
Deutscher Name: Abendländischer Lebensbaum 'Teddy'
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: nadelförmig, weich, giftig
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: 40 bis 80 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Grabstellen, Kübelgehölz, an Terrassen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: oval, kompakt
Beschreibung: Putziger Pflanzenbär mit sehr weichen Nadeln
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr langsam wachsend, kein Rückschnitt notwendig
Abendländischer Lebensbaum 'Teddy'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelber Orientalischer Zwerg-Lebensbaum - Thuja orientalis 'Aurea Nana'
Gelber Orientalischer Lebensbaum - Thuja orientalis 'Aurea'
Riesen-Lebensbaum - Thuja plicata 'Excelsa'
Amerikanische Linde 'Nova' - Tilia americana 'Nova'
Nützlinge contra Blattläuse
Mit dem steigenden Wärmeangebot  werden auch lästige Blattläuse aktiv. Nützlinge sind im Kampf gegen die Pflagegeister Ihre umweltfreundlichste Waffe. Eine Larve des Marienkäfers beispielsweise vertilgt während ihrer etwa dreiwöchigen Entwicklungszeit insgesamt bis zu 600 Blatt- und Schildläuse. Die Larven der Schwebfliegen sind ebenfalls gefräßig und vertilgen während ihrer kurzen, etwa zweiwöchigen Entwicklungszeit insgesamt 400 bis 800 Blattläuse.
Nicht frostharte Kübelpflanzen überwintern
Nicht frostharte Kübelpflanzen, vor allem mit mediterraner Heimat, sollten Sie vor den ersten Nachtfrösten ins Überwinterungsquartier holen. Kontrollieren Sie die Pflanzen auf Blatt-, Schild- und Wollläuse. Entfernen Sie kranke Pflanzenteile. Die meisten Kübelpflanzen fühlen sich bei Temperaturen zwischen 5° und 10° C an einem hellen Standort am wohlsten. Gießen Sie die Pflanzen erst, wenn sich die oberen Bodenschichten trocken anfühlen. Zu nass gehaltene Gewächse sind anfällig für Wurzelfäule.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke