Smaragd-Lebensbaum - Thuja occidentalis 'Smaragd'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Thuja occidentalis 'Smaragd'
Deutscher Name: Smaragd-Lebensbaum
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: schuppenförmig, dicht angeordnet, giftig
Zapfen/Frucht: Zapfen länglich, bis 1,3 cm
Wuchshöhe: über 400 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, in Teichnähe, frosthartes Kübelgehölz, Hecken
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: säulenförmig
Beschreibung: Schönster Lebensbaum für frischgrüne, auch im Winter sattgrüne Hecken
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt nur im Bereich der Nadelschuppen, verträgt keine Rückschnitte in alte Holzpartien
Smaragd-Lebensbaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Abendländischer Lebensbaum 'Sunkist' - Thuja occidentalis 'Sunkist'
Abendländischer Lebensbaum 'Teddy' - Thuja occidentalis 'Teddy'
Gelber Orientalischer Zwerg-Lebensbaum - Thuja orientalis 'Aurea Nana'
Gelber Orientalischer Lebensbaum - Thuja orientalis 'Aurea'
Frühling im Haus
Wer Blütenfarbe in die dunklen Wintertage bringen möchte, kann sich mit Blütenzweigen von bestimmten Gehölzen einen Vorgeschmack auf den  Frühling ins Haus holen. Geeignet sind beispielweise Zweigen von Japanischen Zierkirschen, Birnen, Äpfeln und Forsythien. Wichtig ist die fortlaufende Pflege der wertvollen Blütentriebe. Klopfen Sie die Stielenden mit einem Hammer leicht platt, damit die Leitungsbahnen möglich viel Wasser aufnehmen können. Schneiden Sie die Zweige so oft wie möglich, mindestens jedoch wöchentlich neu und leicht schräg an.
Mülleimer verstecken
Mitunter nagen Autoabstellplätze und Stellflächen für Abfallbehälter am zur Verfügung stehenden Flächenvorrat im Vorgartenbereich. Auch hierfür gibt es kreative Lösung, die die Blütenverzinsung der Bodenfläche deutlich erhöhen. Müllbehälter können Sie beispielsweise durch eine ansprechende Bepflanzung mit Heckengehölze kaschieren und harmonisch ins Gesamtbild einfügen. Klettergehölze setzen zusätzliche Farbakzente. Mit den Aufsteigern nutzen Sie die dritte Dimension optimal. Für ganz Ungeduldige bieten einjährige Kletterpflanzen ein Blütensofortdienst.
Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz