Edel-Flieder 'Voorzitter Dix' - Syringa vulgaris 'Voorzitter Dix'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Syringa vulgaris 'Voorzitter Dix'
Deutscher Name: Edel-Flieder 'Voorzitter Dix'
Blütezeit (Geruch): Mai, Duft stark, süß und schwer
Blütenfarbe: lila, einfach, Rispe, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: oval, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, als Zierstamm angeboten, Bauerngarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: trichterförmig
Beschreibung: Herrlicher Duft- und Blütenstrauch mit lilafarbenen Blüten und sehr guter Frosthärte
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiger Schnitt nicht üblich, aber leichte Eingriffe nach der Blüte sind möglich. Verträgt radikale Verjüngung, doch dann folgt mehrjährige Blühpause
Herbstfärbung: gelblich
Edel-Flieder 'Voorzitter Dix'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Wolfs Flieder - Syringa wolfii
Rosa Frühlings-Tamariske - Tamarix parviflora
Sommer-Tamariske 'Pink Cascade' - Tamarix ramosissima 'Pink Cascade'
Schmale Sumpfzypresse 'Nutans' - Taxodium ascendens 'Nutans'
Kräuselkrankheit bei Pfirsich
Das Schadbild für die Kräuselkrankheit ist unverkennbar: Auf den Pfirsichblättern erscheinen rote, blasenartige Verformungen, die später von einem reifartigen Belag überzogen sind. Ein Einsatz von Spritzmitteln ist nur vor dem Austrieb sinnvoll. Die Spritzungen müssen im Turnus von sieben bis zehn Tagen mehrmals wiederholt werden. Bei sichtbarem Befall ist keine eindämmende Bekämpfung mit Pflanzenschutzmittel mehr möglich. Entfernen Sie befallene Blätter und Triebspitzen. Der Baum treibt dann wieder aus. Wählen Sie weniger anfällige Sorten für Neupflanzungen.
Rhododendron wässern
Das Laub der Rhododendron ist immergrün und immer durstig. Auch in Kälteperioden verdunsten die Blätter Wasser. Hat es im Herbst ausreichend geregnet, reichen die Wasserspeicher für die eleganten Blütenschönheiten während der kalten Jahreszeit normalerweise aus. Nach einem trockenen Herbst ist aber vor allem auf sandigen, sehr leichten Böden eine zusätzliche Wässerung vor dem Winter zu empfehlen.
Zwerg-Muschelzypresse 'Pygmaea' - Chamaecyparis obtusa 'Pygmaea'
Weißblühendes Fadengrün - Vinca minor 'Alba'