Flieder 'James Macfarlane' - Syringa prestoniae 'James Macfarlane'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Syringa prestoniae 'James Macfarlane'
Deutscher Name: Flieder 'James Macfarlane'
Blütezeit (Geruch): Mai, Duft
Blütenfarbe: violett-lila, in zahlreichen, endständigen Rispen
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: breit-elliptisch, bis 14 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 400 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Bienenweide
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: locker aufrecht, bogig übergeneigt
Beschreibung: Auffallender Fliederstrauch mit attraktiven Blütenrispen
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich
Herbstfärbung: gelb
Flieder 'James Macfarlane'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Flieder 'Minuet' - Syringa prestoniae 'Minuet'
Flieder 'Miss Canada' - Syringa prestoniae 'Miss Canada'
Flieder 'Nike' - Syringa prestoniae 'Nike'
Flieder 'Redwine' - Syringa prestoniae 'Redwine'
Kurioser Schnellblüher ohne Laub
Jetzt beginnt die Blütezeit der Herbstzeitlosen (Colchicum). Das Kuriose an dieser Zwiebelblume ist, dass sie ihre Blüten 6 Monate vor den Blättern zeigt. Das Laub taucht erst im Frühjahr auf, um bereits im Juni einzuziehen. Zudem blüht keine Blumenzwiebel schneller: Sie können das Liliengewächs jetzt setzen und sich bereits in einem Monat über die Blüte freuen. Gute Pflanzstellen sind sonnige Beetränder, aber auch mitten im Rasen entwickelt sich ein bunter Blütenteppich.
Alte Obstsorten wieder entdecken
Es gibt viel mehr Obstsorten als in den Supermärkten zu finden ist. Besonders alte Apfel- und Birnensorten erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Mit ihren geschmackvollen Früchten begeistern sie immer mehr Gartenfreunde, die diese Vielfalt schätzen. Zudem sind die Altsorten erprobt, denn sie haben sich seit vielen Jahrzehnten in zahllosen Gärten bewährt. Bei vielen alten Sorten gilt tatsächlich einmal die Formel Alt=Gut.
Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge