Chinesischer Flieder - Syringa chinensis

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Syringa chinensis
Deutscher Name: Chinesischer Flieder
Blütezeit (Geruch): Mai, Duft
Blütenfarbe: hellviolett, in großen Rispen
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig-lanzettlich, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 500 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Bienenweide
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: locker aufrecht, bogig übergeneigt
Beschreibung: Exklusiver Maiblüher für Einzelstand vor Wand oder Mauer
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich, aber nicht üblich
Chinesischer Flieder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Hyazinthen-Flieder 'Lamartine' - Syringa hyacinthiflora 'Lamartine'
Hyazinthen-Flieder 'Sister Justina' - Syringa hyacinthiflora 'Sister Justina'
Kanadischer Flieder 'Agnes Smith' - Syringa josiflexa 'Agnes Smith'
Ungarischer Flieder - Syringa josikaea
Rose und Clematis
Die Königin der Blumen und die Königin der Kletterpflanzen sind ein edles Paar, das immer mehr Anhänger findet. Damit die wuchsfreudige Clematis der Rose nicht zu sehr auf den Pelz rückt, empfiehlt sich die Kombination einer bereits etablierten, mindestens drei Jahre alten Rose mit einer jungen Clematis. Zur Not sorgt die Schere für Ordnung und schafft das notwendige Gleichgewicht.
Schnecken bekämpfen
Schneckeneier überwintern frostgeschützt im Boden. Im September beginnt die Eiablage, achten Sie deshalb verstärkt auf die Muttertiere. Zudem können Sie gegen Schnecken vorbeugend etwas tun: Hacken Sie freie Beete gründlich durch. Damit legen Sie Schneckengelege frei, die dann auf natürliche Art und Weise durch Vögel und Käfer dezimiert werden. Gießen Sie Pflanzen nur morgens. Bei Bedarf hilft Schneckenkorn, dass breitwürfig zwischen den Pflanzen ausgestreut wird.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?