Schneebeere 'Amethyst' - Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'
Deutscher Name: Schneebeere 'Amethyst'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: weiß, rosa überhaucht, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: breitrundlich, bis 4 cm
Zapfen/Frucht: lilarosa, später purpurviolett, kugelig, groß, 1 cm
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Unterpflanzung, Flächendecker
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: dichtbuschig
Beschreibung: Ausgesprochen schatten- verträglicher Frucht- Zierstrauch mit lilarosafarbenen Beeren
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich
Herbstfärbung: rötlich
Schneebeere 'Amethyst'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schneebeere 'Magical Candy' - Symphoricarpos doorenbosii 'Magical Candy'
Schneebeere 'Magical Galaxy' - Symphoricarpos doorenbosii 'Magical Galaxy'
Schneebeere 'Mother of Pearl' - Symphoricarpos doorenbosii 'Mother of Pearl'
Schneebeere 'Taiga' - Symphoricarpos doorenbosii 'Taiga'
Richtige Gartenschere

Der beste Zeitpunkt für Sträucher ist der Spätwinter, wenn extreme Frostperioden zunehmend unwahrscheinlich werden. Achten Sie beim Ihrer Gartenschere auf die richtige Scherengröße. Am besten machen Sie beim Kauf einen kurzen Schneidtest. Die Schere sollte gut in Ihrer Hand liegen und sich für einen mühelosen Rückschnitt von Ästen bis Daumendicke eignen. Für trockene, schwer zu schneidende Triebe eignen sich Amboss-Gartenscheren.

Pflanzennamen geben Hinweise

Es lohnt sich, auf Namenszusätze bei den botanischen Pflanzennamen zu achten. Sie bieten bereits erste Hinweise auf bestimmte Eigenschaften. "Variegata" weist beispielsweise immer auf eine weißbunte Laubfärbung hin. "Nana" bezeichnet kleinbleibende Miniaturausgaben der Elternsorten mit meist sehr gemächlichem Wachstum. Nana-Formen sind zwar etwas teurer, müssen aber dafür kaum geschnitten werden. "Glauca" ist ebenfalls ein häufig verwendeter Zusatz, der auf eine blaue Laub- bzw. Nadelfärbung hinweist.

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz