Japanische Scheinkamelie - Stewartia pseudocamellia

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Stewartia pseudocamellia
Deutscher Name: Japanische Scheinkamelie
Blütezeit (Geruch): Juli bis August
Blütenfarbe: weiß, Kronblätter rundlich, Blüte schalenförmig, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch, fein gesägt
Zapfen/Frucht: Kapsel, eiförmig, bis 2 cm
Wuchshöhe: über 500 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Park, große Vorgärten
Herkunft: Japan
Rinde: Borke rötlich, großschuppig abblätternd
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: locker, strauchartig
Beschreibung: Seltener Zierstrauch oder Kleinbaum mit exotischer Blütenpracht und auffallender Herbstfärbung
Besonderheiten (Pflegetipp): Junge Sträucher vor Spätfrost schützen
Herbstfärbung: gelb, orange, rot
Japanische Scheinkamelie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelbfrüchtiges Funkenblatt - Stranvaesia davidiana 'Lutea' (Photinia davidiana 'Lutea')
Buntlaubiges Funkenblatt - Stranvaesia davidiana 'Palette' (Photinia davidiana 'Palette')
Hänge-Storaxbaum - Styrax japonicum 'Pendulus'
Japanischer Storaxbaum - Styrax japonicum