Halbhohe Kranzspiere - Stephanandra incisa 'Crispa'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Stephanandra incisa 'Crispa'
Deutscher Name: Halbhohe Kranzspiere
Blütezeit (Geruch): Juli, Duft leicht
Blütenfarbe: cremeweiß, Traube, bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: dreilappig-eiförmig, kraus, bis 5 cm
Zapfen/Frucht: Balgkapsel
Wuchshöhe: bis 70 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkfeindlich, mäßig nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Unterpflanzung, Böschungen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kompakt, nestförmig
Beschreibung: Robuster Flächenbegrüner mit ornamentaler Laubstruktur
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt, auch maschinell, problemlos möglich
Herbstfärbung: gelb bis ziegelrot
Halbhohe Kranzspiere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Seiden-Scheinkamelie - Stewartia malacodendron
Japanische Scheinkamelie - Stewartia pseudocamellia
Gelbfrüchtiges Funkenblatt - Stranvaesia davidiana 'Lutea' (Photinia davidiana 'Lutea')
Buntlaubiges Funkenblatt - Stranvaesia davidiana 'Palette' (Photinia davidiana 'Palette')