Woll-Ziest - Stachy byzantina

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Stachy byzantina
Deutscher Name: Woll-Ziest
Blütezeit (Geruch): Juli, August
Blütenstand: unscheinbar
Blütenfarbe: violettrosa
Blattfarbe, -phase: weißsilbrig behaart
Blattstellung: gegenständig
Blattform: elliptisch, dick
Wuchshöhe: 20 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Einfassungen, Bodendecker
Herkunft: Vorderasien
Beschreibung: Altbekannter Staudenklassiker, der gerne für Einfassungen und als Bodendecker verwendet wird
Besonderheiten (Pflegetipp): Vor Winternässe schützen
Lebensbereich: Freifläche, Felssteppe, Steinanlagen
Wuchsform: flächig wachsend
Eigenschaften: durch Ausläufer dichte Matten bildend
Gruppenstärke: 5, 10
Woll-Ziest

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schaumblüte - Tiarella cordifolia
Dreimasterblume 'Karminglut' - Tradescantia andersoniana 'Karminglut'
Formosa-Krötenlilie 'Purple Beauty' - Tricyrtis formosana 'Purple Beauty'
Trollblume - Trollius chinensis
Apfelschorf bekämpfen
Apfelschorf ist die Geißel aller Apfelfreunde. Lang andauernde Blattnässe fördert die Ausbreitung der Pilzkrankheit. Wählen Sie deshalb einen Standort mit ausreichender Sonneneinstrahlung am Morgen, damit das Laub immer rasch abtrocknen kann. Zudem sorgt die Wahl resistenter Sorten für einen unbeschwerten Apfelgenuß. Mit dem Austrieb können Sie auch Spritzmittel einsetzen. Wenn der Baum bis Mitte Juni schorffrei bleibt, ist die Gefahr in der Regel gebannt und mit keinem weiteren Befall im gleichen Jahr mehr zu rechnen.
Spätsommerblüher
Im Frühjahr und Sommer können Bienen und Hummeln "aus dem Pollen" schöpfen. Der Blütentisch ist mehr als reichlich gedeckt, jede Menge Flugtreibstoff und Nektar steht den nützlichen Brummern zur Verfügung. Im Spätsommer sieht es jedoch anders aus: Nur noch wenige Blütensträucher laden zum Menü ein. Jede Blüte ist gesucht. Deshalb ist das Pflanzen von spätblühenden Gehölzen und Stauden nicht nur ein ästhetischer Hochgenuß, sondern auch ein ökologisch sinnvoller Beitrag zu einem naturnahen Gartenambiente.
Lanzen-Prachtspiere 'Purpurlanze' - Astilbe chinensis var. taquetii 'Purpurlanze'
Myrtenblättrige Hülse - Ilex aquifolium 'Myrtifolia'