Pracht-Spiere - Spiraea vanhouttei

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Spiraea vanhouttei
Deutscher Name: Pracht-Spiere
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: reinweiß, bis 5 cm, Büschel, zahlreich
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: oval, bis 4 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breitbuschig, überhängend
Beschreibung: Bekanntester Spierstrauch mit unglaublicher Frühlingsblüte
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Herbstfärbung: gelb
Pracht-Spiere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Japanische Schweifähre - Stachyurus praecox
Kolchische Pimpernuß - Staphylea colchica
Gemeine Pimpernuß - Staphylea pinnata
Dreiblättrige Pimpernuß - Staphylea trifolia
Nützliche Vögel
Übrigens, wussten Sie schon, dass die Astquirle von kleinbleibenden Hausbäumen wie Kugel-Ahorn und Kugel-Trompetenbaum bei den Vögeln eine große Beliebtheit als Nistauflage genießen? Hängen Sie Meisenkästen auf und stellen Sie im Sommer eine Tränke und im Winter einen Futterplatz bereit,  schon erhalten Sie höchst nützlichen Besuch in Scharen. Vögel sind wichtige Insektenfresser. Grasmücke, Meise und Haussperling füttern ihren Nachwuchs zum großen Teil mit Insekten, etwa gefräßigen Raupen.
Rosen und Stauden
Rosen und sonnenliebende Stauden bieten unzählige Verwendungsmöglichkeiten. Geeignet sind beispielsweise niedrige Stauden wie Frauenmantel, Katzenminze, Glockenblumen und Lavendel zur Unterpflanzung von Edel- und Strauchrosen. Hinter Beetrosen ragen gerne imposante Rittersporne mit ihren mächtigen Blütenlanzen empor. Zu Wildrosen passen Gräser aller Art. Wenn die Stauden die Rosen zu sehr bedrängen, sorgen Schere und Spaten für Ordnung.
Magnolien-Arten in der Übersicht – Tipps vom Gärtner

Magnolienträume für jeden Garten

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen