Gelbblättrige Frühlings-Spiere - Spiraea thunbergii 'Aurea'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Spiraea thunbergii 'Aurea'
Deutscher Name: Gelbblättrige Frühlings-Spiere
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: weiß, Dolde
Blattfarbe, -phase: gelb, später grünlich-gelb, sommergrün
Blattform: schmal lanzettlich, spitz, bis 4 cm
Zapfen/Frucht: unscheinbar
Wuchshöhe: bis 120 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Blütenhecke
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Kleinstrauch, überhängend
Beschreibung: Niedriger Gelblauber mit feingliedriger Ausstrahlung für frühlingsbetonte Gartenbereiche
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Herbstfärbung: gelb
Gelbblättrige Frühlings-Spiere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Pracht-Spiere 'Gold Fountain' - Spiraea vanhouttei 'Gold Fountain'
Pracht-Spiere 'Pink Ice' - Spiraea vanhouttei 'Pink Ice'
Pracht-Spiere - Spiraea vanhouttei
Japanische Schweifähre - Stachyurus praecox