Vilmorins Eberesche - Sorbus vilmorinii

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Sorbus vilmorinii
Deutscher Name: Vilmorins Eberesche
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenfarbe: weiß, Schirmrispe, bis 10 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, bis 15 cm
Zapfen/Frucht: hellrosa, kugelig, bis 1 cm
Wuchshöhe: über 4 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Vogelnährgehölz
Herkunft: West-China
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone rundlich
Beschreibung: Kleiner Zierbaum mit attraktivem Fruchtschmuck
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt unüblich
Vilmorins Eberesche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Weiße Japan-Spiere - Spiraea albiflora
Birkenblättriger Spierstrauch 'Tor Gold' - Spiraea betulifolia 'Tor Gold'
Birkenblättriger Spierstrauch - Spiraea betulifolia
Kolben-Spiere - Spiraea billardii 'Triumphans'