Zwerg-Eberesche - Sorbus reducta

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Sorbus reducta
Deutscher Name: Zwerg-Eberesche
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: weiß, bis 1,2 cm, Dolde
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: karminrot, kugelig, bis 6 mm
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Böschungen, Flächendecker
Herkunft: West-China, Myanmar
Rinde: Triebe borstig behaart
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig, ausläufertreibend
Beschreibung: Zwergstrauch mit dekorativer Belaubung und feinen Trieben
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich
Zwerg-Eberesche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Sargents Eberesche - Sorbus sargentiana
Thüringische Säulen-Mehlbeere - Sorbus thuringiaca 'Fastigiata'
Thüringische Mehlbeere 'Leonard Springer' - Sorbus thuringiaca 'Leonard Springer'
Vilmorins Eberesche - Sorbus vilmorinii
Lebendmulch
Bodendeckend wachsende Stauden wie Elfenblume (Epimedium) und Schaumblüte (Tiarella) eignen sich ausgezeichnet zur Unterpflanzung von Japan-Ahornen. Wie ein lebender Mulch legen sie sich den Sträuchern zu Füßen, um mit ihrem Laub die Wurzeln vor Sonne und Trockenheit zu schützen.
Gepflegte Kante vollendet Rasen
Akkurat abgestochene Rasenkanten sind das i-Tüpfelchen eines gepflegten Rasens. Mit einem scharfen Spaten oder besser mit einem Halbmond-Rasenkantenstecher können Sie ein- bis zweimal im Jahr ihre Rasenkanten neu in Form bringen. Legen Sie bei längeren, geraden Rasenabschnitten am besten ein Brett an die Rasenkante. Fixieren Sie das Brett mit Ihren Füßen und stechen Sie nun entlang der Brettkante den Rasen sauber ab. Noch einfacher ist das Verlegen einer dauerhaften Rasenkante aus Metall, die immer einen gepflegten Raseneindruck hinterlässt.
Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail