Eßbare Eberesche, Mährische Eberesche - Sorbus aucuparia var. edulis

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Sorbus aucuparia var. edulis
Deutscher Name: Eßbare Eberesche, Mährische Eberesche
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft aromatisch
Blütenfarbe: weiß, Dolde, bis 15 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, bis 15 cm
Zapfen/Frucht: orangerot, bis 1,5 cm, essbar
Wuchshöhe: über 700 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, saure Böden jedoch bevorzugt
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Vogelnährgehölz, Hausbaum
Herkunft: Europa
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: kleiner Baum oder großer Strauch, Krone schmal eiförmig
Beschreibung: Vitaminreicher Wildobstspender mit schmaler Krone
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich, aber unüblich
Herbstfärbung: rot orange, gelb
Eßbare Eberesche, Mährische Eberesche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Vogelbeerbaum - Sorbus aucuparia
Japanische Eberesche 'Serotina' - Sorbus commixta 'Serotina'
Schmuck-Eberesche - Sorbus decora
Speierling - Sorbus domestica