Großlaubige Mehlbeere - Sorbus aria 'Magnifica'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Sorbus aria 'Magnifica'
Deutscher Name: Großlaubige Mehlbeere
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: weiß, Rispe, bis 8 cm
Blattfarbe, -phase: grün, unterseits weißfilzig, sommergrün
Blattform: breit eiförmig, doppelt gesägt, groß, bis 14 cm
Zapfen/Frucht: orangerot, kugelig, bis 1 cm
Wuchshöhe: über 10 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Vogelnährgehölz, Hausbaum, Bauerngarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone schmal-kegelförmig, später breit eiförmig
Beschreibung: Kleinkroniger Hausbaum mit guter Trockenheitstoleranz und dekorativem Laub
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt unüblich
Großlaubige Mehlbeere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Mehlbeere - Sorbus aria
Eberesche 'Golden Wonder' - Sorbus arnoldiana 'Golden Wonder'
Eberesche 'Kirsten Pink' - Sorbus arnoldiana 'Kirsten Pink'
Eberesche 'Schouten' - Sorbus arnoldiana 'Schouten'
Flieder für die Vase
Süß duftende Fliederblüten sind ein prächtiger Vasenschmuck. Schneiden Sie die Stielenden umgehend nach der Ernte, etwa auf einer Länge von 4 bis 5  Zentimetern, mit einem scharfen Messer schräg an. Durch diesen Schnitt bleiben die Leitungsbahnen der Stängel für die Wasseraufnahme frei.
Rasensaat vorbereiten
Flächen, auf denen im nächsten Frühjahr Rasen ausgesät werden soll, können Sie jetzt schon, bei frostfreier Witterung, umgraben. Dann kann sich die Erde über Winter setzen und muss im Frühjahr nur glatt geharkt werden. Mitten im Winter können Sie auf der Fensterbank vitaminreiche Kresse, Kerbel und Mungobohnen aussäen und Sprosse ernten.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Rosen Krankheiten und Schädlingen: Tipps gegen die Rosen-Plagen

Rosen Krankheiten und Schädlingen: Tipps gegen die Rosen-Plagen