Steinwurz in Sorten - Sempervivum in Sorten

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Sempervivum in Sorten
Deutscher Name: Steinwurz in Sorten
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli
Blütenstand: Blüte strahlenförmig, in endständigen Trugdolden
Blütenfarbe: rosarot
Blattfarbe, -phase: je nach Sorte braun, rot, grün; mit weißen Haaren übersponnen
Blattstellung: grundständig
Blattform: spitz eiförmig, fleischig
Wuchshöhe: 10 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Rabatte, Steingarten, Mauerkronen, Tröge, Kübel, Dachgarten
Herkunft: Art stammt aus den Pyrenäen, Alpen, Karpaten
Beschreibung: Unglaublich zähe Durst- und Hungerkünstler für steinreiche Gartenbereiche
Besonderheiten (Pflegetipp): Vor Winternässe schützen
Lebensbereich: Steinanlage, Steinfugen, Mauerkronen, Alpinum
Wuchsform: Rosettenpolster
Eigenschaften: sonnenfest
Steinwurz in Sorten

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Goldrute 'Goldjunge' - Solidago 'Goldjunge'
Goldrute 'Laurin' - Solidago 'Laurin'
Großblütiger Ziest 'Hummelo' - Stachy monnieri 'Hummelo'
Woll-Ziest - Stachy byzantina
Blattlaus im Zaum halten
Läuse, die an den weichen Spitzen der frischen Pflanzentriebe saugen, können bei einem Massenbefall den Gartenspaß trüben. Tröstlich: Ab April kommt es oft zu einem massiven Auftreten, das im Mai wiederum rasch abklingt und im Juni verschwindet. Wer nicht warten will, kann mit durch vorbeugende Maßnahmen den Befall einschränken. Fördern Sie Nützlinge. Vermeiden Sie eine übertriebene Stickstoffdüngung und Trockenstress. "Durstige" Pflanzen sind besonders lausgefährdet.
Vitaminreiche Kartoffelrose
Die großen Hagebutten der Kartoffelrose (Rosa rugosa), einer sehr robusten und blühfreudigen Wildart, werden bereits seit altersher als Speise genutzt, denn sie sind eine äußerst ergiebige Vitamin C-Quelle. Ernten Sie die Früchte, wenn sie voll ausgefärbt, aber noch hart und knackig sind. Wichtig ist die unmittelbare Verarbeitung der Rosenfrüchte nach der Ernte. Eine zu lange Lagerung führt zum raschen inneren Abbau der wertvollen Inhaltsstoffe. Zerkleinern Sie vor dem Einkochen die entkernten Früchte gründlich. Dies verkürzt die Kochzeit und schont wiederum die wertvollen Vitamine.
Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz