Fleischbeere - Sarcococca confusa

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Sarcococca confusa
Deutscher Name: Fleischbeere
Blütezeit (Geruch): Dezember bis März, starker Duft
Blütenfarbe: cremeweiß
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: lanzettlich, spitz, ledrig, bis 6 cm
Zapfen/Frucht: rot, später schwarz, rundlich
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Kübel
Herkunft: Naturhybride
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: dicht verzweigt
Beschreibung: Immergrüner Zwergstrauch für Garten und Kübel
Besonderheiten (Pflegetipp): Nach Frostschäden starken Rückschnitt vertragend
Fleischbeere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Hookers Fleischbeere - Sarcococca hookeriana var. humilis
Amerikanischer Fieberbaum - Sassafras albidum
Rotblühendes Spaltkörbchen - Schisandra grandiflora var. rubriflora
Japanische Spalthortensie 'Moonlight' - Schizophragma hydrangeoides 'Moonlight'
Obst einlagern
Ideal zum Lagern von Obstfrüchten wie Äpfel und Birnen ist ein kühler (3 bis 6 °C), aber frostfreier und dunkler Erdkeller zum Beispiel mit einem ausgestampften Lehmboden. Vor dem Einlagern sollte das Obst mehrere Tage im Freien oder in einer Garage ausgekühlt sein. Die relative Luftfeuchte im Keller sollte mindestens 80 % betragen, sonst beginnt das Obst zu schrumpeln. Beim Nachreife bildet das Kernobst Äthylengas, ein Reifungsgas, dass auch daneben gelagertes Gemüse schneller zur Ausreife bringt. Deshalb sollten Sie Obst und Gemüse, wenn möglich, immer getrennt lagern bzw. durch eine Folie abtrennen.
Binden statt schneiden
Steil nach oben wachsende Kletterrosen bilden nur wenige Blütenknospen tragende Seitentriebe aus. Sie blühen deshalb erst in 2 bis 3 m Höhe. Je waagerechter Sie hingegen einen Trieb führen, desto mehr blütenreiche Seitentriebe setzt er an, ähnlich wie beim Spalierobstbaum. Binden Sie deshalb die langen Rosentriebe gleich von Anfang an immer wieder in die Waagerechte oder möglichst schräg. Durch das Pflanzen einer Kletterrose unter eine Fensterbank und nicht zwischen zwei Fenster blockieren Sie z.B. automatisch den direkten Aufstieg.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks