Korkenzieher-Weide - Salix matsudana 'Tortuosa'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix matsudana 'Tortuosa'
Deutscher Name: Korkenzieher-Weide
Blütezeit (Geruch): März bis April
Blütenfarbe: männliche Blüten in grauweißen Kätzchen, bis 5 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: schmal lanzettlich, kräuselig, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: Kapseln
Wuchshöhe: über 6 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Haus- und Vorgärten, Park, an Wasserläufen, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe korkenziehenartig gedreht
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: straff aufrecht
Beschreibung: Dank stark gedrehter Triebe Solitär erster Güte für Vorgarten und Einzelstand
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb
Korkenzieher-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Niedrige Purpur-Weide - Salix purpurea 'Nana'
Kriech-Weide 'Armando' - Salix repens 'Armando'
Kriech-Weide 'Voorthuizen' - Salix repens 'Voorthuizen'
Silberlaubige Kriech-Weide - Salix repens var. argentea (Salix repens subsp. dunensis)